Schulbibliothek

Unsere Schulbibliothek wurde im Jahr 2006 gegründet.
Mittlerweile hat sie sich zu einem gemütlichen Raum mit Sitzgelegenheiten und gut sortierten Bücherregalen gemausert.
Die angebotenen Bücher und Zeitschriften stammen aus Mitteln des Fördervereins, der Schuljugendarbeit, des Projektes „ProLesen“ und aus Spenden. Allein im Jahr 2011 konnten wir so knapp 200 Bücher anschaffen.
Unsere Schülerbibliothek steht allen Schülern und Lehrern der Schule mehrmals pro Woche zur Verfügung. Während der Öffnungszeiten können die Schüler Bücher und Zeitschriften anlesen und / oder ausleihen.
Im Rahmen des Deutschunterrichts nutzen vor allem die Fünftklässler die Schulbibliothek zum freien Lesen.
Besonders beliebt sind bei den Jungen Sachbücher, z.B. Abenteuerbücher und Sachbücher, aber auch die Guiness- Bücher der Rekorde. Mädchen mögen vor allem Tier- und Mädchenbücher.
Comics wie „Die Simpsons“, Comicromane wie „Gregs Tagebuch“, Witze, Fantasy- und Gruselbücher lesen Jungen und Mädchen gleich gern.
Geburtstage oder andere Festtage sind eine gute Gelegenheit, seine Kinder mit einem lustigen, spannenden, fantastischen, interessanten Buch zu verwöhnen.

Schließlich stellte schon der britische Schriftsteller Aldous Huxley fest: „Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten.“