Berufsorientierungstage der 9. Klassen

Am Montag, dem 14. November, besuchten die 9. Klassen das Berufsinformationszentrum in Nordhausen. Unsere Berufsberaterin, Frau Kolle, hatte eingeladen. Auf dem Programm standen: der Berufswahlfahrplan, die Einführung in die verschiedenen Informationsprogramme des BIZ und ein Persönlichkeitstest am PC. Wichtige Fragen dabei waren: Wie geht es nach der 9. oder 10. Klasse für mich weiter- Ausbildung oder Schule? Wie finde ich den für mich passenden Beruf? Wer kann mich bei dieser wichtigen Entscheidung unterstützen und wie? Wann sollte ich mich bewerben? Welche Rolle spielt das Praktikum für die Wahl des Berufs?
Am Mittwoch fuhren wir zur Messe „Forum Berufsstart“ nach Erfurt. Über 220 Aussteller warteten in der Messehalle auf zukünftige Azubis. Es gab genug Gelegenheit, um sich über Ausbildungsangebote zu informieren, mit Lehrlingen und Ausbildernzu sprechen. Dieses Angebot wurde von vielen Schülern gut genutzt und die Taschen füllten sich mit Flyern, Broschüren, Kugelschreibern und anderen Kleinigkeiten.
Der Donnerstag stand im Zeichen des Bewerbertrainings. Unterstützt von der Volksbank Mitte eG (Herr Florian Hartleib und Milena ) und von der AOK ( Frau Sarah Hoffmann ) erfuhren die Schüler, wie wichtig eine gute (Be-)Werbung ist und worauf man achten sollte, um mit seiner Bewerbung einen positiven Eindruck beim zukünftigen Ausbilder zu hinterlassen. Bewerbertraining muss nicht langweilig und trocken sein!
Am Donnerstagabend waren die Eltern eingeladen und Frau Kolle informierte sie über den Berufswahlfahrplan und die Arbeit der Berufsberater. Im Anschluss konnten die Eltern konkrete Fragen stellen.
Für Termine in der Agentur für Arbeit sollten sich die Eltern die Servicenr. ( 0800 4555500 ) wählen oder das Kontaktformular auf der Website ( www.arbeitsagentur.de ) nutzen.
Die Berufsorientierungstage stellen für uns eine gute Grundlage beim Erarbeiten von Bewerbungsunterlagen im Deutschunterricht dar.
Danke sagen wir den Referenten der AOK und der Volksbank Mitte eG, der Berufsberaterin und dem Team des BIZ
Nordhausen und den freundlichen Busfahrern von ew. (pk)
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s