Besuch der Funkenburg

Die Klasse 5 besuchte am 03.05.2016 die archäologische Freilichtanlage Funkenburg in Westgreußen. Hier lebte vor ca. 2000 Jahren ein Germanenstamm. Auf dem 2,5ha großen Areal erkundeten wir die Lebensweise dieser Menschen. Während einer Führung erfuhren wir, wie die Germanen in Grubenhütten wohnten, sich ernährten und ihre Lebensmittel in Stelzenspeichern lagerten. Selbst einen „Kühlschrank“ kannten sie damals schon. Alle Bauten bestehen nur aus Holz, Lehm, Stroh bzw. Schilf. Da sich die Germanen fast ausschließlich vegetarisch ernährten, lernten wir auch alte Getreidesorten und Kräuter als Arzneimittel kennen. Man zeigte uns, wie das Getreide gemahlen und weiterverarbeitet wurde. Die Wolle von Schafen wurde damals in mühevoller Handarbeit gewebt, eingefärbt und zu Kleidung genäht.

Nach der Führung konnten wir einiges davon ausprobieren. Jeder von uns bekam einen Teigrohling und konnte diesen mit einem Würstchen füllen. Gebacken wurde dann natürlich auf Germanenart in einem Lehmkuppelofen. Während sich die Mädchen mit Wollverarbeitung die Wartezeit verkürzten, versuchten sich die Jungen in der Speckverarbeitung und fertigten einen kleinen Schmuckanhänger. Danach ließen wir uns das selbstgebackene „Würstchen im Schlafrock“ schmecken. Gestärkt durften wir alle noch einmal mit Pfeil und Bogen schießen. Na ja, manche hätten wohl noch ein zweites Würstchen gebraucht.

Für diesen interessanten Ausflug bedanken wir uns recht herzlich für die nette Betreuung vor Ort. (ahö)

Impressionen …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s