Berufsorientierung

Betriebserkundung bei Griwe Haynrode
Am Dienstag, dem 03.05.2016 hatten die Schüler der Klassen 9a und 9b die Möglichkeit, die Gestamp Griwe Hot Stamping GmbH in Haynrode zu erkunden.

Nach einer kurzen Einführung durch den Werkleiter, Herrn Helsper, wurden die Schüler in kleine Gruppen aufgeteilt und von den Auszubildenden bzw. Mitarbeitern geführt. Anschließend ging es auf Tour in verschiedenste Bereiche, beispielsweise in die  Produktionshallen und die Instandsetzung. An den vielen Stationen konnte man staunen und viele nützliche Informationen erhalten, z.B. über das Unternehmen, die Produkte, Bestellvorgänge, Sicherheitsfragen und Ausbildungsmöglichkeiten.

Wie wichtig der Einsatz modernster Technologien ist, z.B. bei der Steuerung von Arbeits-prozessen und beim Einsatz von Robotern und Thermografie, erfuhren die Schüler ebenfalls.

Praktische Erfahrungen zu sammeln ist wichtig. Dass das Zusammenbauen eines Automodells eine schwierige Aufgabe sein kann, hatte sich wohl niemand vorgestellt. Spätestens beim Nachstellen einer Fertigungslinie zur Montage des Modells war allen klar, dass Zeitmanagement beim Arbeiten ein entscheidender Faktor ist, um als Unternehmen auf dem internationalen Markt mitzuhalten. Ein bisschen enttäuscht waren die Jungen dann doch, als die Mädchen ihre Arbeit viel schneller schafften.

griwe_1 griwe_2

Interessenten für ein Betriebspraktikum, auch für ein Ferienpraktikum und Interessenten für eine Ausbildung zum 01.08.2017 ( Werkzeugmechaniker/ -in, Industriemechaniker/ -in,     Mechatroniker/ -in,  Industriekaufmann/ -frau  können sich an Frau Kullmann wenden. Nähere Informationen gibt es auf der Website http://www.griwe.de.

Vielleicht war ja der eine oder andere zukünftige Praktikant oder Auszubildende heute mit dabei ?

Wir danken

  • Frau Kullmann für die Organisation der Exkursion
  • Herrn Helsper , den Mitarbeitern  und Auszubildenden für die kompetente Führung und außerdem für die Übernahme der Fahrtkosten und die Bewirtung.

Wenn wir dürfen, kommen wir gerne wieder.

Bewerbungstraining
Am Mittwoch, dem 04.05.2016 bekamen die Schüler der Klassen 9a und 9b Besuch von Frau Melanie May und Herrn Florian Hartleib von der Volksbank Mitte eG. Sie unterstützten uns in diesem Jahr zum ersten Mal beim Bewerbungstraining.

Beide Referenten verstanden es, die Schüler mit ihrer lockeren und freundlichen Art in ihren Bann zu ziehen. So vergingen die 4 Stunden, gespickt durch viele Informationen und nützliche Tipps, wie im Fluge.

Dass man mit einer Bewerbung immer Werbung für sich selbst macht, ist nun allen Schülern klar geworden. Wie schwierig es ist, sich in einem Vorstellungsgespräch gut zu verkaufen, konnten einige Schüler ausprobieren.

Einiges wird uns sicher ganz besonders im Gedächtnis bleiben, z.B. , dass sich der zukünftige Chef in kürzester Zeit einen ersten Eindruck von den Bewerbungsunterlagen verschafft und eine vollständige, kreative und individuelle Bewerbung eine gute Chance auf eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch hat. Und dass man immer damit rechnen muss, mit Informationen aus den sozialen Netzwerken konfrontiert zu werden.

Die Broschüre zum Bewerbertrainingwerden die Schüler demnächst beim Schreiben von Lebenslauf und Bewerbung im Deutschunterricht nutzen.

Vielen Dank an

  • Frau Kurth- Scharf für die Organisation und
  • an die Referenten der Volksbank  Mitte eG!

Wir haben viel gelernt und auch gelacht ! Wir würden die Zusammenarbeit mit der Volksbank  Mitte eG gerne weiterführen. (pk)

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s