Auf neuen Wegen

Einen Film selbst produzieren und das mit Originalfilmmaterial aus Zeiten unserer Urgroßeltern? Für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a stellt das kein Problem dar. Im Rahmen des Geschichtsunterrichtes nutzen sie mit ihrer Lehrerin Frau Pfaff die kostenlose Online-Plattform „historixx“. Diese stellt solches Filmmaterial zur Verfügung sowie Audiodateien, Texte, Geräusche und Musik. Online lassen sich diese Elemente mit einem dort befindlichen Schnitt-Tool zu einem fertigen Clip verarbeiten.

screen_1   screen_2
Angelegt als Projekt zum Thema „Goldene Zwanziger“ bearbeiteten die Schüler folgende Themenfelder: Alltag, Kino und Film, Kunst und Musik, Wissenschaft und Technik und Rolle der Frau. Dabei galt es die Videos zu sichten und auszuwählen im Hinblick auf ihre Eignung für die eigene Thematik. Es wurde ein Storyboard erstellt und die Clips entsprechend geschnitten, mit Texten und Effekten versehen. Nun gilt es noch eigene Audiodateien zu erzeugen und diese dann einzufügen. Jeder Arbeitsschritt in den einzelnen Stunden wurde von den Schülern dokumetiert – eine gute Vorbereitung auf die jetzt beginnende Projektarbeit.

01 02
Professionelle Unterstützung erhielten die Schüler am 28.05.2015 von Herrn Matthias Röder. Er ist einer der Betreiber des Portals und er stand den Kids für Fragen zur Verfügung und gab viele Hinweise.

03 05

Momentan ist das Portal vorrangig für den Geschichtsunterricht geeignet, aber auch die Fächer Sozialkunde, Ethik und Religion sowie Geographie finden Filme. Herr Röder sagte, dass zukünftig auch alle anderen Fächer hier bedient werden.

Freuen wir uns auf die Ergebnisse der Klasse 9a.

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s