Lernen am anderen Ort – Völkerschlachtdenkmal

Wer?
Klassen 8A und 8B sowie Klassenleiterinnen Frau Schröter, Frau Weber sowie Frau Schollmeyer

Wohin? Leipzig

Was gibt es dort zu sehen?

  • weltgrößtes 360° Panorama des Künstlers Yadegar Asisi zur Völkerschlacht 1813 im Panometer
    • Zunächst zeigte ein Dokumentarfilm, wie dieses riesige Rundbild (32m hoch, umfang 111m, 700kg schwer) entstanden ist.
    • In einer Führung wurde uns das historische Hintergrundwissen zu den Ereignissen der Schlacht vermittelt.
    • Dann konnten wir aus mehreren Blickwinkeln das Leben in der von Verwundeten hoffnungslos überfüllten Stadt in Augenschein nehmen. Wir fühlten uns tatsächlich in die Tage der Schlacht hinein versetzt.
  • Völkerschlachtdenkmal
    • errichtet anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Völkerschlacht
    • ein riesiges Monument, von weit her zu sehen
  • Weihnachtsmarkt

Mit welchen Eindrücken fuhren wir nach Hause?

  • Panometer: sehr beeindruckend
  • Völkerschlachtdenkmal: sehr groß, die mehr als Stufen bis zur obersten Aussichtsplattform verlangten größte Anstrengung
  • Weihnachtsmarkt: endlich Erholung, wir schlenderten von einer Weihnachtshütte zur nächsten (lw)
Dieser Beitrag wurde unter Projekt, Wandertag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s