Thüringer Suchtpräventionspreis für unsere Schule

Das Colleg Maius in Erfurt (ehemaliges Hauptgebäude der Alten Universität in Erfurt,  hier studierte  Martin Luther) bildete die Kulisse für die 2.Jahrestagung „Suchtprävention“. Unter dem Motto „Schule – Schlüssel der Suchtprävention?!“ standen Vorträge und Werkstattgepräche mit Lehrern, Sozialarbeitern, Fachkräften der Suchtprävention der Polizei, Mitarbeiter der Jugendhilfe auf dem Programm – mit dem Ziel eine Agenda für Thüringer Suchtpräventionsarbeit im Setting Schule 2020 aufzustellen.
Höhepunkt – die Auszeichnung mit dem Thüringer Suchtpräventionspreis. 15 Beiträge wurden eingereicht und unsere Schule konnte sich mit ihrem Konzept durchsetzen, wurde Sieger und erhält ein Preisgeld in Höhe von 1000 €. Als postiv und überzeugend stufte die Jury das breit gefächerte Angebot, die eingebundenen Zielgruppen, die Vielfalt der Netzwerkpartner und die Nachhaltigkeit ein.

??????????    ??????????

Dieser Beitrag wurde unter Projekt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s