Proben für den Ernstfall

Diesen letzten Schultag im Schuljahr 2012/13 wird so mancher nicht vergessen. ALARM im SCHULHAUS – eigentlich Routine in jedem Schuljahr. Aber als die Feuerwehr und das DRK kamen, es im 2.Obergeschoss qualmte und über die Drehleiter der Schulleiter und 2 Schüler gerettet wurden, tauchten bei manchen Zweifel auf, ob dies nicht doch Realität ist. Zum Glück wurde nur der Ernstfall geprobt und wir als Schule haben diesen Probelauf bestanden und hoffen natürlich, das dies nicht irgendwann mal wirklich passiert.

Presseartikel dazu:

http://www.tlz.de/startseite/detail/-/specific/Grossuebung-in-Worbis-Regelschulleiter-schnell-gerettet-1194703777

„Thüringer Allgemeine“ (Eichsfeld) vom 13.07.2013

ta_2013_07_13

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s